Berufsfeldpraktikum der Lehramtsstudierenden

Die Studierenden der Universität zu Köln befinden sich im dritten oder vierten Semester Ihres Lehramtsstudiums und haben vor Kurzem Ihr Eignungs- und Orientierungspraktikum in einer Schule absolviert.

- Doch wo stehen sie nun?

- Was haben sie bereits erreicht und was fehlt ihnen noch, bis Sie als kompetente Lehrperson vor einer Klasse stehen können?

- Oder überlegen sie sogar einen alternativen Berufsweg einzuschlagen?


Das Berufsfeldpraktikum ermöglicht den Studierenden, noch einmal einen Blick über ihren persönlichen Tellerrand zu werfen. Durch das Praktikum probieren sie sich in einem zum Lehramtsberuf oder ihrem Fach angrenzenden Berufsfeld aus und lernen dieses als möglichen späteren Kooperationspartner im schulischen Alltag oder als alternativen Berufsweg kennen. Sie bekommen einen Einblick in außerschulische, soziale, pädagogische oder fachlich bezogene Berufsfelder. Dies ermöglicht ihnen, ihren Blick auf ihre Stärken und Schwächen und ihre Berufswahl als LehrerIn zu erweitern.😉


Seit diesem Semester ist auch World of VR Kooperationspartner dabei und gibt den Studierenden die Möglichkeit eine innovative, moderne Technologie kennenzulernen, die dabei helfen soll, die Wissensvermittlung im Schulunterricht zu vereinfachen.


Am Montag, den 15. Mai 2019, waren die Kölner Lehramts Studierenden das erste Mal zu Besuch bei World of VR. Dort haben sie einen ersten Einblick in das Projekt “Future Education“ erhalten. Das Studierenden-Team besteht aus 5 motivierten, angehenden Lehrern und Lehrerinnen. Ziel des Berufsfeld Praktikum ist es eine digitale, innovative Methode der Wissensvermittlung kennenzulernen und sich mit dem Einsatz von neuen Technologien im Unterricht vertraut zu machen. Um außerdem herauszufinden, ob es bei Schulen und Lehrern überhaupt Bedarf für diese Methode gibt, werden die Schüler den Einsatz von Augmented- und Virtual-Reality im Unterricht erproben und anschließend leidfadengestützte Interviews mit Schülern und Lehrern durchführen.


Hinzu kommt, dass sie eigene didaktische Konzepte schreiben für die Entwickler von World of VR, auf Grundlage der gesammelten Bedarfsinhalte unserer Pilotschulen und so dazu beitragen die Plattform mit weiteren Inhalten zu füllen. 🚀